00101-home
00102-uebersicht
00110-reinigung
00120-tv-inspektion-analyse
00130-sanierung
00120-tv-inspektion-analyse
00160-Notfalldienst
00410-downloads
00105-Kontakt
00103-Beratung
00204-gesetze
00200-schaden
00201-calculator
00301-news
00205-impressum
00204-agb
00103-Beratung
00101-home

Koch Rohrreinigung GmbH Dresden

Bauleistungen

Humans and Enviroment.

Neuverlegung von Abwasserleitungen

Oftmals sind alte Entwässerungssysteme zu marode um saniert zu werden. In diesen Fällen ist eine Sanierung unmöglich oder zu kostenintensiv und deshalb nicht sinnvoll. Nach einer fachkompetenten Zustandsbewertung entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam über eine anstehende Sanierung oder eine Neuverlegung. Speziell die Verlegung von Trinkwasser- und Abwasserleitungen ist in unserem Leistungskatalog enthalten. Darüber hinaus installieren wir Ihren Hausanschluss und setzen Distanz- oder Sattelstücke sowie Abzweige und Einläufe.

Beim Rohrleitungsbau haben wir unseren Fokus nicht nur auf das Verlegen gerichtet, sondern beziehen alle damit einhergehenden Arbeiten in ein ganzheitliches Konzept mit ein. Die Entsorgungs- Garten- oder Wegebauarbeiten werden von unserem Team oder von Partnerunternehmen, mit denen uns eine langjährige Zusammenarbeit verbindet, realisiert.


Unsere Leistungen:


- - -   Erdarbeiten maschinell oder manuell einschließlich Herstellung der Grabensohle

- - -   Verbau des Rophrgrabens und Entsorgung des Abraums

- - -   Neuverlegung von Abwasserleitungen bis Anschluß Straßenkanal

- - -   Neuverlegung von Drainageleitungen und Drainageschächten

- - -   Neubau von Revionsschächten aus Beton oder Mauerwerk

- - -   Neubau von Fußbodeneinläufen im Gebäude

- - -   Neubau von Tagewassereinläufen

- - -   Neubau von Sattelstücken oder Realisierung von Neuanbvindung an das System


Unsere Bauleistungen werden nach VOB/A erbracht und enthallten eine Gewährleistung von 5 Jahren. Die Abrechnung erfolgt nach VOB/B.

  

Entwässerungsanlagen bis DN 500 mm

Gebäudesanierung

Wir sind spezialisiert auf die Sanierung von Kellerbereichen. Unsere Leistungen schließen die erdseitigen Aushubarbeiten, Absperr- und Sicherungsmaßnahmen mit ein. Die Zugängigkeiten zum Gebäude sind in jedem Fall gewährleistet und unsere Mitarbeiter bemühen sich um einen schnellen und sauberen Ablauf der Bauarbeiten. Entsprechend Ihres Bestandes sind wir in der Lage, Ihnen verschiedene Methoden der Bauwerkstrockenlegung anzubieten.


Zunächst ist immer nach der Ursache einer durchnäßten Kellerwand zu suchen um sicherzustellen, daß auch nach der Sanierung die Kellerbereiche trocken bleiben und ihrer ursprünglichen Nutzung wieder zugeführt werden können. Letztendlich soll ein ein dauerhaft zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden, was den Keller einerseits wieder zweckbestimmt nutzbar macht andererseits unbeliebte Folgekosten ausschließt.


Causale Zusammenhänge feuchter Kelleraußenwände:


- - -  defekte horizontale und vertikale Dichtungen der Außenwand

- - -  mechanische Defekte, wie fehlender Putz oder mangelhafter Sockelschutz

- - -  Bepflanzungen und damit verursachte Verwurzelungen

- - -  Defekte Regen- und Grundwasserleitungen und damit verbundener Austritt von Wasser

- - -  Schichtenwasser (besonders an Hanglagen)

- - -  jahreszeitlich bedingter Zyklus von stark anfallendem Oberflächenwasser

- - -  defekte oder fehlende Drainageleitungen

- - -  geografische Besonderheiten (z.B. Auen und Niederungen)


Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Mittarbeiter. Lassen Sie sich beraten oder fordern Sie ein Angebot.




  

Troickenlegung von Kelleraußenwänden

Impressum

AGB

Ansprechpartner

weiter

Lassen Sie sich beraten. Welche Methode der Sanierung, des neubaus oder einer Modernisierung ist für Sie geeignet. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern über ihr neues Projekt. Rufen Sie an oder holen Sie sich ein kostenloses Angebot.

Inliner-Verfahren

Die Ausstattung unseres Unternehmens mit hochmoderner Messtechnologie erlaubt uns eine schnelle  und effiziente Inspektion der Kanäle. Die Erkenntnisse, welche wir aufgrund der Zustandsbewertung gewinnen, bilden die Grundlage für ein von uns erstelltes Sanierungskonzept. Jede Konzeption wird individuell auf Ihr gewünschtes System zugeschnitten. Die Vorgehensweise bei Sanierungsarbeiten, wie beispielsweise die Wahl des geeigneten Verfahrens, wird selbstverständlich ständig mit Ihnen abgestimmt; außerdem halten wir Sie über Fortschritt der Sanierungsarbeiten auf dem Laufenden. Neben der Qualitätssicherung bei der Leistungserstellung steht die Kostenfrage für uns im Mittelpunkt. Wir sind grundsätzlich bestrebt, Ihre Investitionskosten so gering wie möglich zu halten.


Das Inlinerverfahren ist eine Methode zur Sanierung Ihres Kanalsystem, um Bauarbeiten zu vermeiden und damit die Kosten für Ihr Sanierungskonzept zu minimieren. Dabei wird ein mit Kunstharz gefüllter Schlauch über ein Preßluftverfahren in die Rohrleitung geführt und die gesamte Rohrwandung wird mit einem Kunstharzgemisch beschichtet, wobei Risse und Rohrverbindungen mit verpreßt werden um die Umwelt gegen den Austritt schadhafter Wasser zu schützen.


Der Vorbereitungsaufwand für dieses Verfahren ist hoch und geht in jedem Fall mit einer Hochdruckspülung und einer anschließenden Kamerabefahrung einher, um einerseits einzuschätzen, ob das entsprechende Leitungssystem für eine solche Sanierung geeignet ist, sowie andererseits den Schadensumfang bewerten zu können.

  

Kunstharzbeschichtung und Rißverpressung